«

»

Mrz 05 2018

17. Spieltag: TSV RSK Esslingen II – SC Altbach 0:1 (0:1)

Niederlage zum Auftakt 2018

Eine knappe 0:1-Niederlage einstecken musste die Zweite des TSV RSK Esslingen zum Rückrundenbeginn 2018. Dabei fiel der entscheidende Treffer für den Tabellendritten aus Altbach bereits in der 3. Minute.

Trotz teilweise überragender Trainingsbeteiligung in den  letzten Wochen fehlten aus unterschiedlichsten Gründen (Urlaub, Arbeit, Verletzung) nicht weniger als acht Spieler am Spieltag, so dass wieder einmal kurzfristig ein Team zusammengewürfelt werden musste. Unterstützung erhielt das Kreisliga-Team durch Dragan Gajic (1. Mannschaft), sowie Finn Hammerle, Nicolas Keinath und Basil Lorenz (A-Junioren). Der besondere Dank gilt also diesen Spielern, die immer wieder bereit sind auch kurzfristig einzuspringen, zumal die A-Junioren noch 90 Minuten vom Vortag in den Knochen hatten.

Logischerweise braucht eine derart neu formierte Mannschaft etwas Zeit um sich zu  finden, doch diese Zeit wurde ihr vom SC Altbach nicht gegönnt, der aggressiv und offensiv begann. So hatte sich der Zeiger auf der Uhr noch keine dreimal gedreht, da schlug der Ball nach einem satten Flachschuss aus 20 Metern, unhaltbar für Torspieler Moritz Fellhauer im RSK-Gehäuse ein. Klar resultierte dieser aus einem Abstimmungsfehler im Abwehrzentrum, doch wem sollte man da einen Vorwurf machen? Denn: nach 10 Minuten Altbacher Daueroffensive fand sich die Mannschaft und erarbeitete sich von Minute zu Minute mehr Spielanteile und war fortan feldüberlegen und hatte auch die größere Anzahl an Torchancen, wenngleich der SCA auch immer wieder Nadelstiche setzte. Schließlich fehlte as an der Durchschlagskraft in der Offensive, so dass es letztlich beim glücklichen, aber nicht unverdienten Sieg der Altbacher blieb.

Nächstes Wochenende ist spielfrei und in der Hoffnung auf weiterhin rege Trainingsbeteiligung steht dann am 18.03. das nächste Spitzenspiel gegen den TSV Deizisau II an, bei dem dann hoffentlich wieder alle Mann an Bord sind.

 

Tor:  0:1 (3. Min.) SCA

Es spielten:  Fellhauer, Augner K., Gauss S., Gajic, Lorenz B., Kneissl, Buchta, Traub, Ben Nasr, Ben Saad, Hatzitheodorou, Hammerle, Keinath.