«

»

Sep 25 2018

6. Spieltag: RSK Esslingen II – TSV Scharnhausen II 4:2 (2:0)

 

Heimsieg gegen Scharnhausen

Keinen Fußball-Leckerbissen bekamen die Zuschauer am Sonntag auf der Katharinen-Linde im Spiel zwischen der Zweiten des TSV RSK und der, des TSV Scharnhausen zu sehen. Das Spiel begann zerfahren, beide Teams brachten keine zusammenhängenden Spielzüge zustande und ein starker, böiger Wind trug ebenfalls nicht zur Erhöhung der Spielkultur bei. Nicht verwunderlich also, dass tatsächlich der erste vernünftige Angriff über die rechte Außenbahn sofort die 1:0-Führung für den TSV RSK II erbrachte. Martin Buchta hatte sich rechts durchgesetzt und seine Hereingabe brauchte Oli Diehl nur noch einzudrücken. Noch vor der Pause gelang Stephan Denzinger dann mit einem schönen Heber die 2:0-Pausenführung. Nach der Pause agierte man dann im Gefühl der sicheren Führung in der Defensive sehr fahrlässig, was prompt den Anschlusstreffer zur Folge hatte, womit man sich wieder selbst unter Druck setzte. Zum Glück konnte Stephan Denzinger 4 Minuten später per Foulelfmeter den alten Abstand wieder herstellen.

Wiederum 10 Minuten später dann doch noch ein kleiner Fußball-Leckerbissen, als Martin Buchta mit einem unwiderstehlichen Solo vier Scharnhäuser Spieler inklusive Torspieler wie Slalomstangen stehen lässt und dann noch mit der Hacke zur Entscheidung eindrückt. Symptomatisch dann der nächste Gegentreffer, als man im Gegenzug praktisch für Scharnhausen auflegt –  Fehler und Unkonzentriertheiten also, die man in den nächsten Spielen tunlichst ablegen sollte um diese erfolgreich gestalten zu können und nicht die eine oder andere Überraschung zu erfahren.

Schon nächstes Wochenende muss das Team mit einer ganz anderen Körpersprache zu Werke gehen, will man die nächsten drei Punkte aus Altbach mit nach Hause nehmen.

Tore:  1:0 (17. Min.) Diehl, 2:0 (33. Min.) Denzinger, 2:1 (54. Min.), 3:1 (58. Min.) Denzinger (FE), 4:1 (68. Min.) Buchta, 4:2 (69. Min.)

Es spielten:  Ehrenberg, Augner K., Ben Saad, Netter, Buchta, Bärtschi, Boeversen, Diehl, Denzinger, Muino, Hammerle, Lorenz B., Riether, Holzrichter, Stöckle.