«

»

Mrz 26 2019

22. Spieltag RSK Esslingen – TSV Deizisau 0:0 (0:0)

TSV RSK Esslingen Logo Wappen

TSV Deizisau Logo Wappen

22.Spieltag – 23. März 2019 18:30

0:0

Tore:

Achtungserfolg gegen den TSV Deizisau

Zu ungewöhnlicher Uhrzeit am Samstagabend unter Flutlicht traf der RSK auf den Aufstiegsaspiranten aus Deizisau und belohnte sich am Ende für eine engagierte Leistung mit einem Punkt. Vor 250 Zuschauern zeigte der RSK dabei besonders in der ersten Halbzeit eine stabile Leistung und verdiente sich über 90 Minuten den Punktgewinn.

Bereits nach wenigen Minuten hatte der RSK die erste Chance des Spiels, nachdem Chrissi Gauss kurz vor dem Strafraum gefoult wurde und Till Augner zum Freistoß antrat. Der Deizisauer Torspieler ließ sich aber nicht täuschen und parierte souverän im Torwarteck. Insgesamt hatten die Gäste mehr Spielanteile, doch wirklich gefährlich wurde es erst kurz vor der Pause, als die Deizisauer erst den Pfosten trafen und wenige Minuten später Finn Hammerle kurz vor dem einschussbereiten Deizisauer Stürmer zu einer sensationellen Abwehraktion ansetzte und die so sicher geglaubte Führung für den Tabellenzweiten zu Nichte machte. Nach 45 gespielten Minuten ging man mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Kabinen.

Die zweite Halbzeit wurde zum Kraftakt für den RSK, nachdem der Gast immer mehr das Kommando übernahm und insbesondere durch Standards gefährlich wurde. Doch die brenzligste Phase überstanden die RSKler torlos und so gestaltete sich das Spiel in den letzten Minuten wieder offener. Am Ende war es aber keinem der Teams vergönnt sich in die Torschützenliste einzutragen und so pfiff der gut leitende Schiedsrichter nach 90 Minuten zum Unentschieden ab.

Insgesamt kann man mit der gezeigten Leistung und dem Engagement zufrieden sein. Insbesondere, dass die „Null“ mal wieder steht, ist auf dem RSK fast in Vergessenheit geraten. Nun gilt es in den nächsten Spielen an die gezeigten Leistungen anzuknüpfen, um weiterhin die positive Entwicklung seit der Winterpause fortzusetzen.